Montag, 30. Juni 2014

Timelapse am Strand von Nanaimo

Dieses Wochenende wars etwas regnerisch.. Nicht gerade schön zum Grillen aber perfekt für die nächste Timelapse!

Inzwischen hab ich endlich auch mein ND Filter. Allerdings hätte ich mehr erwartet.. ND 400 und es kommt immer noch zu viel Licht in die Linse. Mehr als 2-3 Sekunden Belichtungszeit geht nicht. Na ja, fürs erste reicht es...

Mit dem Auto sinds 3 Minuten bis zum Strand... Es war gerade Ebbe als ich angekommen bin.

Und es hat gerade aufgehört zu regnen (was nicht heißt das es zwischendrin dann nicht auch wieder angefangen hat^^ war aber auch zu erwarten...)

Bei Ebbe ist an dieser Stelle fast kein Wasser mehr da...
Hier mal die Karte aus Google Maps. Sieht auch aus der Vogelperspektive ziemlich cool aus. Und das ist noch nicht mal der niedrigste Wasserstand...

Ich wollte mal ausprobieren die Timelapse in RAW aufzunehmen, um in Lightroom noch einige Änderungen machen zu können (Der Regen hat die Farben nich so gut aussehen lassen und Kontrast war auch keiner da...)
[ >2000 RAW Dateien; das sind mehr als 50GB Daten xD ]
Mein Laptop war insgesamt 7 Stunden am Rechnen und ich hatte echt Angst, dass er mir abkokelt... Gut das ich nen extra Lüfter hab :D
Und nach einem ganzen Tag Arbeit dann 1:30 Minuten Video... ^^



Keine Kommentare:

Kommentar posten